Termin online vereinbaren

Dr. med. Oliver Philipp Markovsky

navigate_left.gifZurück

Lebenslauf

 Studium 

1999 - 2006 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit Auslandsaufenthalten zu Famulaturen und Praktischem Jahr und mit erfolgreichem Abschluss im Sommersemester 2006
04/2008 Promotion
Thema: Integrierte Schlaganfallversorgung (ISV) - Machbarkeit und Auswirkungen einer koordinierten und strukturierten Versorgung für die Sekundärprophylaxe von Schlaganfallpatienten. Ergebnisse nach 18 Monaten
Doktorvater: Prof. Dr. D. Schlöndorff (Direktor der Medizinischen Poliklinik der LMU München, Klinikum Innenstadt)
Betreuer: Prof. Dr. A. Standl (Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, München)

 Berufliche Laufbahn 

09/2006 - 09/2007 Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Urologen in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie in der Chirurgischen Klinik München Bogenhausen
(Chefarzt: PD Dr. med. Günther Meyer)
10/2007 – 09/2012 Assistenzarzt in der Weiterbildung zum Urologen in der Urologischen Klinik München-Planegg
(Chefärzte: Prof. Dr. med. Martin Kriegmair und Dr. med. Ralph Oberneder)
Mit teilweiser Tätigkeit im Beckenboden Zentrum München mit Schwerpunkt urogenitale und urogynäkologische Chirurgie
(Chefarzt: Dr. med. Bernhard Liedl)
09/2012 Erfolgreiches Ablegen der Facharztprüfung für Urologie
Seit 10/2012 Facharzt für Urologie in der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen in der Abteilung für Urologie und urogenitale Chirurgie (Chefarzt Dr. med. Bernhard Liedl)
01/2014 Oberarzt des Zentrums für UrogenitalChirurgie im Beckenboden Zentrum München und in der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen (Chefarzt: Dr. med. Bernhard Liedl)
Seit Herbst 2015 Hygienebeauftragter Arzt der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen
Seit 08/2017 Leiter des Zentrums für Urogenitalchirurgie
Leitender Oberarzt im Beckenboden Zentrum München und in der Chirurgischen Klinik München-Bogenhausen
09/2017-12/2017 Komm. Leitung der Hauptabteilung für Urologie

 

Schwerpunkte

  • Geschlechtsangleichende Operationen bei Genderdysphorie Frau-zu-Mann und Mann-zu-Frau
  • Implantatchirurgie bei Inkontinenz und erektiler Dysfunktion
  • Rekonstruktive Urogenitalchirurgie
  • Harnröhrenchirurgie
  • Beckenbodenchirurgie bei Prolaps und Inkontinenz

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie
  • Qualitätszirkel Transsexualität München

navigate_left.gifZurück

Footer-Broschuere
Footer-Dekra
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen   Deutsch