Neues Zuhause für das Beckenboden Zentrum München:
Ab 24.04.2017 finden Sie uns 90 Meter weiter in der
Richard-Strauss-Straße 101    Karte

Das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

KuBZ LogoDas Beckenboden Zentrum München wurde 2007 als Kontinenzzentrum zertifiziert und 1/2009 als sog Kontinenz-und Beckenbodenzentrum“ rezertifiziert.

Im März 2015 wurde das Beckenboden Zentrum München zum 3. Mal erfolgreich als "Kontinenz- und Beckenbodenzentrum" zertifiziert.

Definition eines Kontinenz-und Beckenbodenzentrums:

Interdisziplinäre Einrichtung mit besonderen Kenntnissen und Erfahrungen („Kompetenzzentrum“), die sich schwerpunktmäßig Problemen der Harn-und Stuhlinkontinenz sowie Erkrankungen des Beckenboden widmet.(Prävention, Diagnostik, Therapie, Rehabilitation, Versorgung)

Aufgaben:

  • Anlaufstelle für Patienten, die unter Darm- und Beckenbodenfunktionsstörungen leiden zur Beratung, Diagnostik und Therapie
  • Zusammenarbeit mit anderen ärztlichen und nicht-ärztlichen Fachbereichen
  • Angebot interdisziplinär durchgeführter Operationen
  • Öffentliche Aufklärungsarbeit und Informationsveranstaltungen
  • Fort-und Weiterbildungen
  • Beteiligung an Forschungsvorhaben

Nachzuweisende Voraussetzungen u.a.:

  • Kooperation von mindestens 5 voneinander unabhängigen Fachdisziplinen, die sich schwerpunktmäßig mit o.g. Themen befassen
  • Obligate Beteiligung von 3 Kerndisziplinen: Urologie-Gynäkologie-Chirurgie
  • Kooperation mit weiteren Einrichtungen

Regelmäßig kontrollierte und nachzuweisende Voraussetzungen technisch apparativer und personeller Ausstattung.

Notwendigkeit der Rezertifizierung alle 3 Jahre.

 

Zertifikat des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums anzeigen Adobe_PDF.gif

 

Footer-Broschuere
Footer-Dekra
© 2017 Chirurgische Klinik München-Bogenhausen   Deutsch